Call of the Simpsons - Die Simpsons ONLINE
Call of the Simpsons bei Google+ Call of the Simpsons bei Facebook Call of the Simpsons - Feed Call of the Simpsons bei Twitter
HUHU

Die drei besten Celebrity-Parodien der Simpsons

28.02.2018 | Panorama

Die Simpsons sind schon lange für ihre humoristische Darstellung echter Figuren der Weltgeschichte und Parodien von Berühmtheiten bekannt.

Und dabei nehmen sich die Macher der Zeichentrickserie für Erwachsene kein Blatt vor den Mund und machen sich nur allzu gerne lustig. Genauso gerne lachen wir auch darüber.

Während einige Parodien besonders leicht zu erkennen sind, gibt es in den Simpsons immer wieder Anspielungen auf Personen oder Geschehnisse, die den Zusehern gelegentlich entgehen können.

Wir haben die Simpsons einmal unter die Lupe genommen und unsere Lieblingsparodien herausgesucht!

Simpsons in couch
"Simpsons in couch" (CC BY-SA 2.0) by Desiii

Rainier Wolfcastle

Der Charakter Rainier Wolfcastle ist eine wiederkehrende Figur in den Simpsons. Er ist ein Schauspieler und Soldat aus der Steiermark und sein unterhaltsamer Akzent spielt auf den österreichischen Bodybuilder, Schauspieler und Politiker Arnold Schwarzenegger an. Die Figur hat ebenfalls zwei uneheliche Kinder mit seiner Assistentin, was auf Arnold Schwarzeneggers Affäre mit seiner Haushälterin hinweisen soll. Die Darstellung von Rainier Wolfcastle ist dümmlich und naiv und wird vor allem durch seinen lustigen Akzent unterstützt. Mit demselben Image hatte der steirische Schauspieler lange zu kämpfen, bis er sich seiner politischen Karriere widmete und ein wichtiger Verfechter des Umweltschutzes wurde. Auch wenn sich „Arnie“ damit mehr als bewiesen hat, finden wir seine Parodie immer noch köstlich. Und da Steirer bekanntlich einen guten Sinn für Humor haben, kann selbst Schwarzenegger mit Sicherheit darüber lachen.

Arnold Schwarzenegger
"Arnold Schwarzenegger" (CC BY-SA 2.0) by Gage Skidmore

Mr. Burns als Casinomagnat

Eine etwas subtilere Anspielung sehen wir in der Folge „$pringfield“, in der Mr. Burns ein Casino eröffnen möchte. Mr. Burns steht in dieser Folge für den Casinogiganten Howard Hughes, der in Las Vegas sieben Casinos besaß und durch den Film „Aviator“ noch bekannter wurde. Die Stadt möchte durch das Glücksspiel ihre Wirtschaft in Schwung bringen und so eröffnet „Mr. Burns’ Casino“ nach kurzer Zeit seine Pforten. Alle Bewohner der Stadt lieben die neue Unterhaltungsmöglichkeit und besuchen das Casino regelmäßig. Selbst Berühmtheiten wie Charlie Babbit und Raymont Babbit, die beiden Charaktere aus „Rain Man“, gespielt von Tom Cruise und Dustin Hoffman, statten dem neuen Casino einen Besuch ab. Für einen starken Bühnenauftritt sorgen Gunter und Ernst mit ihren weißen Tigern, die offensichtlich eine Parodie auf Siegfried und Roy aus Las Vegas sein sollen. Auch im echten Leben erfreuen sich Casinos weiterhin großer Beliebtheit und tragen maßgeblich zur Wirtschaft bei. Vor allem im Sektor der Online-Casinos hat man inzwischen eine vielfältige Auswahl, die über die Jahre immer mehr bereichert wird. 

Señor Spielbergo

Die Parodie auf den weltbekannten Filmregisseur von Klassikern wie „E.T.“ und „Schindler’s Liste“ ist nicht zu übersehen. In der Folge „A Star is Burns“ veranstalten die Mitbewohner Springfields ein Filmfestival und Mr. Burns möchte dabei seinen Ruf in der Stadt verbessern, indem er eine inspirierende Biografie von sich produzieren lässt. Der Film „Ein Burns zu jeder Jahreszeit“ ist eine Anlehnung an „Ein Mann zu jeder Jahreszeit“, der Lebensverfilmung von Thomas Morus. Leider ist Steven Spielberg nicht verfügbar und so fragt Burns nach der mexikanischen Version von Spielberg. Daraufhin arbeitet er mit Señor Spielbergo, der ihn so darstellen soll wie Schindler in Spielbergs Verfilmung. Die Parodie des Regisseurs hat eine vielschichtige Bedeutung, da sie sich auch über die Sicht der Amerikaner auf Mexiko lustig macht. So ist der mexikanische Regisseur eine günstigere und weniger beschäftigte Kopie des Amerikaners.

Steven Spielberg
"Steven Spielberg" (CC BY-SA 2.0) by Gage Skidmore

 

Eines können die Macher der Simpsons besonders gut: Uns zum Lachen bringen. Und auch wenn viele Stars zu unserer Unterhaltung nicht ins beste Licht gerückt werden, so machen die Simpsons das mit ihrem Charme wieder wett. Und schließlich heißt es nicht umsonst, jede Publicity ist gute Publicity!

Kategorie: Panorama


^ oben