Der Kampf um Marge

Take My Wife, Sleaze

Der Kampf um Marge

US-Erstausstrahlung: 28.11.1999

DE-Erstausstrahlung: 16.10.2000

Staffel: Staffel 11

Regie: Neil Affleck

Drehbuch: John Swartzwelder

Produktionscode: BABF05

Homer und Marge gewinnen bei einem Tanzwettbewerb eine Harley Davidson. Grund genug für Homer, eine eigene Motorradgang zu gründen, der er aber ausgerechnet den Namen einer bereits bestehenden, berüchtigten Gang gibt. Deren Anführer taucht kurz darauf bei den Simpsons auf und entführt Marge, um Homer für den Diebstahl des Clucnamens zu bestrafen. Während Homer sich auf die Suche nach seiner Frau macht, krempelt Marge die Gangmitglieder völlig um. Sie bekehrt sie zu einem bürgerlichen Leben und zum Verzicht auf jegliche Gewaltanwendung. Als Homer schließlich auftaucht und um seine Frau kämpfen will, gibt der Bandenchef auf und läßt Marge gehen.

Tafelgag:

Ich kann keine Toten sehen. (I can't see dead people.)

Couchgag:

Die Familie rennt herein und setzt sich auf die Couch. Sie werden in die Polster gezogen wie in einen Shredder. Unten kommen die Simpsons in kleine Streifen zerschnitten wieder zum Vorschein.

Gaststars:

NRBQ, Jay North, Jan Hooks als Manjula, Henry Winkler als Ramrod, John Goodman als Meathook

Mehr zu "Der Kampf um Marge"

Mental House Rock in Liedertexte

Ausstrahlungen auf ProSieben (seit 2014)

04.07.2015, 01.05.2016, 01.04.2017, 04.08.2018