Disney+ in Deutschland gestartet: Alle Simpsons-Episoden zum Streamen!

25.03.2020

Disney+ in Deutschland gestartet: Alle Simpsons-Episoden zum Streamen!

Zum Deutschlandstart des Streamingportals "Disney+" sind bereits alle Simpsons-Episoden der ersten 30. Staffeln im Angebot | Screenshot: Disney+

Seit dem 24. März 2020 ist der neue Streamingdienst Disney+ auch in Deutschland verfügbar. Direkt zu Beginn sind dort alle Simpsons-Episoden der ersten 30 Staffeln abrufbar.

Deutschland gehört zu den ersten europäischen Ländern, die in den Genuß des neuen Streamingportals von Disney kommen. Neben alten Disney-Filmen und -Serien, Produktionen aus dem Marvel- und Star Wars-Universum, findet man auch direkt seit Start "Die Simpsons" im Sortiment von Disney+.

Es werden alle bisherigen Episoden der 1. bis 30. Staffel der Simpsons für die Kunden angeboten. Damit kann man hier auch die bisher unausgestrahlten Episoden der 30. Staffel anschauen, die auf ProSieben wohl erst ab Sommer 2020 wieder gezeigt werden.

Alle Episoden sind sowohl in der deutschen Synchronisation als auch im Originalton und weiteren Sprachen abrufbar.

Alte Simpsons-Episoden nicht in 4:3

Für Fans der älteren Simpsons-Episoden gibt es jedoch einen keinen Wehrmutstropfen. Bis 2009 wurden die Simpsons im damaligen gängigen TV-Bildschirmformat 4:3 anstatt - wie heutzutage - 16:9 produziert. Bei Disney+ werden jedoch auch die alten Episoden in 16:9 ausgestrahlt. Dadurch fehlen Bildanteile im oberen und unteren Teil des Bildschirms.

Bereits zum US-Start des disney-eigenen Streamingdienstes, führte dies zu Beschwerden bei den Simpsons-Fans. Leider scheint man davon aber auch zum Start des deutschen Portals nicht abgekommen zu sein. Von Seiten Disney+ heißt es aber, dass man dieses Problem im Laufe des Frühjahrs 2020 angehen möchte.

Disney+ kostet 6,99€ im Monat

Disney+ kostet in Deutschland 6,99€ im Monat oder 69,99€ pro Jahr. Mit diesem Tiefpreis sagt man anderen Streamingportalen wie Netflix und Amazon Prime den Kampf an. Die Konkurrenz liegt derzeit über den Preis des Streamingportals aus dem Hause Disney.

Dadurch dass Disney+ viele Eigenproduktionen nun selbstständig im Internet anbietet, mußten die bisherigen Anbieter ihren Programmumfang teils drastisch kürzen. Die Zukunft wird daher zeigen, wer im Bereich Videostreaming die Oberhand behalten wird.

Disney+ Trailer mit den Simpsons